Vereinbarkeit von Familie und Beru stärken!

Ein Impuls von Ulrike Vallendor

19.08.2021

Meinungsäußerungen aus der CDU Oberkirch zum Wahlprogramm

Aus dem Wahlprogramm:

"Wir wollen eine familiengerechte Arbeitswelt und keine arbeitsmarktgerechten Familien. Uns ist wichtig, dass Eltern in bestimmten Lebensphasen ihre Arbeitszeit reduzieren und in anderen Zeiten mit ganzer Kraft ihrem Beruf nachgehen können. Dies gilt insbesondere in der "Rushhour des Lebens", in der zumeist Berufsleben und Familiengründung zusammenfallen. Wir werden Wahlfreiheit durch mehr Zeitsouveränität über das ganze Berufsleben ermöglichen."

Das ist mir wichtig:

Als Oma von zwei kleinen Enkelkindern wird mir immer deutlicher, wie sehr die Eltern einer jungen Familie mit Kindern Flexibilität im Beruf brauchen, gerade wenn es darum geht, der Entwicklung von Kindern in der Kleinkindphase gerecht zu werden. Da ist die Wahlfreiheit durch Zeitsouveränität besonders gefragt. Das bedeutet, dass nach einer ausgedehnten Kindbetreuungsphase der Wiedereinstieg in den Beruf - besonders bei der Frau - unproblematisch vonstatten gehen kann.