Kinderrechte im Grundgesetz ?

Parteienkompromiss vorerst gescheitert

Thorsten Frei umreißt die Position der CDU/CSU-Fraktion klar

Geisterfüllte Pfinsten - auch digital!

Ein geistliches Wort von Chr. Rutishauser SJ zu Pfingsten.
Rutishauser ist Delegat für Schulen und Hochschulen der neuen Zentraleuropäischen Provinz mit Sitz in München.

„Viertklässler fallen zurück“ (Schlagzeile ARZ vom 15.5.2021)

Eine Schlagzeile der ARZ vom Samstag den 15. Mai lässt aufhorchen:

In dem Beitrag wird verwiesen auf eine Studie des Mannheimer Wirtschaftsforschungsinstituts ZEW vom 1.3.2021, in der die Bedeutung der Verbindlichkeit einer Grundschulempfehlung für den Übergang zu einer weiterführenden Schule nach der vierten Klasse untersucht wurde.
Die Verfasser geben an, die Studie zeige, dass sich die Verbindlichkeit der Schulform-Empfehlung bereits auf die schulischen Leistungen und auf das subjektive Wohlbefinden der Grundschüler/innen der vierten Klasse auswirkt.

Grüne und CDU auf Koalitionskurs

Die Sondierungen vom 3.4.2021 haben zu einem Ergebnis geführt. Offensichtlich hat sich der gute Draht Thomas Strobls zu Ministerpräsident Kretschmann bewährt  und den Weg zu Koalitionsverhandlungen geebnet. Bleibt die Frage, inwieweit die CDU ihr Profil schließlich in die Regierungsarbeit einbringen kann.